Long Man of Wilmington

Über uns

Bis vor kurzem war die früheste Aufzeichnung der größten Darstellung der menschlichen Form in Europa in einer Zeichnung von William Burrell, als er Wilmington Priory besuchte, eingebettet unter den steilen Hängen des Windover Hill, der Heimat des 235 Fuß hohen Wilmington Giant. 1993 wurde jedoch eine neue Zeichnung des Long Man entdeckt, die 1710 vom Vermesser John Rowley angefertigt wurde.

Die neue Zeichnung hat einige Theorien bestätigt und andere zerstreut. Es deutet darauf hin, dass die ursprüngliche Figur eher ein Schatten oder Einrückfall im Gras als eine feste Linie war; es gab Gesichtszüge, die nicht mehr sichtbar sind; die Bediensteten, die gehalten wurden, waren kein Rechen und keine Scythe, wie einmal beschrieben, und der Kopf war einmal eine unverwechselbare Helmform, was der Idee der Figur als behelmter Kriegsgott Glauben schenkte.

Bis ins 19. Jahrhundert war der Lange Mann nur bei bestimmten Lichtverhältnissen und nach einem leichten Schneefall zu sehen, aber 1874 war er in gelben Ziegeln markiert. Es wird behauptet, dass während dieser Restaurierung die Füße falsch positioniert wurden, aber trotz der populären lokalen Legende gibt es keine Beweise, historische oder archäologische, die darauf hindeuten, dass prüde Viktorianer den Riesen seiner Männlichkeit beraubt haben!

1925 wurde der Long Man vom Duke of Devonshire an den Sussex Archaeological Trust (heute Sussex Archaeological Society) übergeben. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Figur grün gestrichen, um zu verhindern, dass feindliche Flieger sie als Wahrzeichen nutzten. 1969 wurde eine weitere Restaurierung durch Betonfertigteile ersetzt, die nun regelmäßig bemalt werden, um den Langen Mann aus vielen Kilometern Entfernung sichtbar zu halten. Die Terrassen, horizontale Wellen im Rasen, ändern sich ständig, während der Boden durch Verwitterung und tierische Aktivität bergab gerollt wird.

Der Mangel an festen historischen Beweisen lässt noch viele Theorien über seine Geschichte im Überfluss. Viele Sussex-Leute sind davon überzeugt, dass er prähistorisch ist, andere glauben, dass er das Werk eines künstlerischen Mönchs aus dem nahe gelegenen Priorat zwischen dem 11. und 15. Jahrhundert ist. Römische Münzen mit einer ähnlichen Figur deuten darauf hin, dass er zum 4. Jahrhundert n. Chr. gehörte und es möglicherweise plausible Parallelen zu einer behelmten Figur auf angelsächsischen Ornamenten geben könnte.

Fruchtbarkeitssymbol? Alter Krieger? Torheit Anfang des 18. Jahrhunderts? Wir wissen es vielleicht nie. Bis neue Beweise ausgegraben sind, werden wir uns mit den Worten von Rev A.A. Evans begnügen müssen, der sagte: "Der Riese hält sein Geheimnis und von seinem Hang aus eine ewige Herausforderung."

Einrichtungen

Parkplatz

  • Kostenloses Parken

TripAdvisor

Karte & Richtungen

Long Man of Wilmington

Typ:Historische Stätte

Wilmington, East Sussex, BN26 5SW
Close window

Call direct on:

Tel.01273 486260

Was liegt in der Nähe

  1. Church of the Good Shepherd, Lullington

    Diese Kirche, die seit 1927 mit Alfriston vereint ist, steht auf einem Hügel oberhalb des…

    0.94 Meilen entfernt
  2. Folkington Manor ist ein denkmalgeschütztes englisches Landhaus im Weiler Folkington, in…

    1.2 Meilen entfernt
  3. Das seltene Wealdener "Hallhouse" aus dem 14. Jahrhundert war das erste Gebäude, das 1896…

    1.37 Meilen entfernt
  4. Alfriston Heritage Centre

    Das Heritage Centre befindet sich im historischen Gun Room am Tye im historischen…

    1.4 Meilen entfernt
  1. Der Drusillas Park ist weithin als der beste kleine Zoo Europas bekannt und bietet einen…

    1.48 Meilen entfernt
  2. St Andrews Church, Alfriston

    St Andrews wird oft als "Kathedrale der Downs" bezeichnet. Diese kreuzförmige Kirche hat…

    1.49 Meilen entfernt
  3. Das Rathfinny Wine Estate ist ein familiengeführter Weinberg, der 2010 von Mark und Sarah…

    2.29 Meilen entfernt
  4. Hier befindet sich die Blaue Plakette, die dem preisgekrönten walisischen Tenor gewidmet…

    2.88 Meilen entfernt
  5. Die älteste Kirche in Eastbourne

    2.95 Meilen entfernt
  6. Sherlock Holmes ist ein fiktiver Detektiv des Schriftstellers und Arztes Sir Arthur Conan…

    3.57 Meilen entfernt
  7. Charleston wird so dargestellt, wie es war, als die Familie hier lebte. Um die Atmosphäre…

    3.63 Meilen entfernt
  8. Der Hampden Park verfügt über einen großen See, schattige Rasenflächen und eine…

    3.65 Meilen entfernt
  9. Michelham Priory

    Erkunden Sie Michelhams faszinierende 800-jährige Geschichte, von der Gründung durch…

    3.83 Meilen entfernt
  10. Seven Sisters Country Park umfasst fast 700 Hektar Land. Der Park ist nach den berühmten…

    4.08 Meilen entfernt
  11. Lage der Blauen Plakette für ehemalige Soldaten, Häftlinge, Patienten und Mitarbeiter des…

    4.11 Meilen entfernt
  12. Motcombe Gardens

    Ein kompakter Garten mit einem Teich, der die Quelle des Bourne Baches ist, von dem…

    4.14 Meilen entfernt
Previous Next

Eastbourne Visitor Centre, Welcome Building, Compton Street, Eastbourne, East Sussex, BN21 4BP

01323 415415

Nicht verpassen

Nicht verpassen

Nicht verpassen

Nicht verpassen

Nicht verpassen

Nicht verpassen

Nicht verpassen